Calcium-Sandoz: Calcium in Bestform

Calcium_Sandoz_Sammelbild_300x300px_bsow

Calcium macht uns stark! Unsere Knochen und Zähne bestehen zu einem großen Teil aus Calcium-

Verbindungen, die für ihre Festigkeit und Stabilität verantwortlich sind. Ein Mangel an Calcium führt über kurz oder lang zu Knochenerkrankungen wie Osteoporose und Zahnschäden wie Karies. Außerdem ist Calcium an einer Vielzahl von Regulationsprozessen beteiligt und sorgt zusammen mit Magnesium für eine gesunde Muskelfunktion. Häufig kann der tägliche Calcium-Bedarf nicht vollständig über die Ernährung gedeckt werden. Um einen Calcium-Mangel auszugleichen oder gleich zu verhindern, ist die zusätzliche Einnahme des lebensnotwendigen Mineralstoffs empfehlenswert.

Für eine optimale Calcium-Versorgung empfehlen wir Calcium-Sandoz!

Calcium-Sandoz enthält eine besonders gut verfügbare organische Calcium-Verbindung (Calcium-D-Gluconat-Calciumlactat). So wird der wichtige Mineralstoff  optimal aufgenommen und im Körper verteilt. Ein Mangel an Calcium beziehungsweise ein erhöhter Calcium-Bedarf werden zuverlässig ausgeglichen.

Calcium-Sandoz Brausetabletten lösen sich rasch und vollständig auf und sind frisch im Geschmack.

Je nach Bedarf stehen unterschiedliche Calcium-Dosierungen zur Verfügung.


Calcium_Sandoz_Emotionsbild_B600px_bsow


Sie möchten wissen, ob Calcium-Sandoz das Richtige für Sie ist?

Wir beraten Sie gerne!

Nutzen Sie hierfür den Beratungsgutschein:

*beim Kauf einer Packung Calcium-Sandoz Forte oder Calcium-Sandoz Fortissimum  bis zum 31. Oktober 2017

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Calcium-Sandoz Forte 500 mg, Brausetabletten, Calcium-Sandoz Fortissimum 1000 mg, Brausetabletten (Wirkstoff: Calcium) werden angewendet zur Vorbeugung und Behandlung eines Calciummangels, zur Unterstützung einer speziellen Therapie zur Vorbeugung und Behandlung einer Osteoporose (Knochenschwund), zusätzlich zu Vitamin D3 zur Behandlung der Rachitis (Erweichung des im Wachstum befindlichen Knochens bei Kindern) und Osteomalazie (Erweichung von Knochen bei Erwachsenen).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Angela_Maier_InhaberinAngela Maier
Inhaberin
Susanne_Brüggemann_ApothekerinSusanne Brüggemann
Apothekerin
Gertrauf_Bügler_ApothekerinGertraud Bügler
Apothekerin
Dia_Andreea_Florina_rAndreea-Florina Dia
Apothekerin
Ivanovic_Olivera_rOlivera Ivanovic
PTA
Paukner_Stefanie_rStefanie Paukner
PTA
20170614_Obermaier_Melanie_Foto_bsowMelanie Obermaier
PTA
20170617_Kevek_Guelsuem_Foto_bsowGülsüm Kevek
PTA